München

 

Sehenswerte Plätze in München

Vom Hauptbahnhof zur Altstadt

Vom Hauptbahnhof sind es ca. 400 Meter entlang der Schützenstraße bis zum Karlsplatz mit seinen Rondell­bauten und dem großen Springbrunnen. Ein beliebter Treffpunkt für den Start oder das Ende einer Shopping-Tour. Die Münchner nennen diesen Platz Stachus , dessen Name von einem Wirt stammt, der dort im 18. Jahrhundert in seinem Garten Bier aus­schenkte.

Durch das Karlstor geht es weiter in der Fußgängerzone auf der Kaufinger­straße bis zum Marienplatz im Herzen der Münchner Altstadt. Hier an der Mariensäule vor dem Neuen Rathaus starten viele Stadtführungen zu den "klassischen" Münchner Sehenswür­digkeiten oder zu besonderen Themen.


Einen Überblick über die Altstadt mit dem Neuen Rathaus und der Frauenkirche erhält man gleich nebenan vom Turm der Peterskirche. Auch der Viktualienmarkt mit seinen Ständen und Buden ist von hier aus der Vogelperspektive gut zu erkennen.

Vorbei am Alten Rathaus am östlichen Ende des Marienplatzes geht es links weiter über die Sparkassenstraße und Münzstraße bis zum Platzl . Hier stehen noch restaurierte Bürger­häuser, die erahnen lassen wie es früher einmal in München aussah. Straßencafés laden zum Verweilen ein und auch das berühmte Münchner Hofbräuhaus mit dem Löwenbrunnen im Biergarten ist am Platzl nicht zu übersehen.
INTERAKTIVE
DEUTSCHLANDKARTE

Deutschlandkarte einbinden

Weiter zum Englischen Garten

Einer der größten Biergärten befindet sich im Englischen Garten am Chine­sischen Turm . Hier findet man schnell Kontakt zur Münchner Bevölkerung und Studenten der nahe gelegenen Uni­versität .

Der Weg von der Altstadt zum Englischen Garten führt Richtung Norden über den MaxJoseph-Platz oder die Theatiner­straße zum Odeonsplatz mit der Theatinerkirche. Hier lohnt sich auch mal ein Blick in einen der einladend gestalteten Innenhöfe wie zum Beispiel den Theatinerhof .

Weiter geht's durch das Tor am Odeonsplatz in den barocken Hofgarten mit dem Dianatempel. Hier trifft man Straßenmusiker und an Sommeraben­den auch Tänzer auf ihren inoffiziellen Veranstaltungen.

Den Englischen Garten mit seinen reiz­vollen Bächen erreicht man schließlich beim Verlassen den Hofgartens in nordöstlicher Richtung vorbei am Prinz-Carl-Palais , dem Amtssitz des Baye­rischen Ministerpräsidenten.


Weitere Infos können über anklickbare Flächen innerhalb der Panoramen abgerufen werden, wenn vorher auf das geklickt wird.
München Panorama-Aufnahmestandorte
München Panorama-Karte
(Panoramen auf einer größeren Karte anzeigen)